Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen von uns angebotenen Zahlungsmethoden. Bei Zahlung per Nachnahme wird der fällige Betrag an den Paketboten entrichtet, der Versand erfolgt unmittelbar nach Eingang Ihrer Bestellung. Die Zahlung per Kredit Karte erfolgt über das System von Stripe, während die Zahlung per Bitcoin, LTC, Dash, ETH, ETC, Dogecoin und ZCash über den Zahlungsdienstleister Coinpayments.net abgewickelt wird. Per Vorkasse zahlen Sie mittels Banküberweisung. Der Versand erfolgt in beiden Fällen unmittelbar nach Eingang des vollständigen Betrages.

Bitcoin ist ein bereits im Jahre 2009 ins Leben gerufenes virtuelles Zahlungsmittel für den länderübergreifenden Zahlungsverkehr, das von allen teilnehmenden Clients des dezentralen Bitcoin-Netzwerks geschöpft und verwaltet wird. Es handelt sich dabei um die erste und damit am weitesten verbreitete, öffentlich gehandelte, digitale Währung. Wie andere Kryptowährungen auch, werden Bitcoins durch von Computern gelöste, kryptografische Rechenaufgaben unter hohem Rechenaufwand erzeugt. Bei Bitcoin ist dies eine doppelte SHA256-Hashfunktion. Der Schwierigkeitsgrad der Berechnungen kann jedoch vom gesamten Bitcoin-Netzwerk stets angepasst und reguliert werden.

Bei einer gültigen Lösung der Rechenaufgabe wird ein sogenannter Block erzeugt, welcher durch das gesamte Bitcoin-Netzwerk mit vergleichsweise geringem Aufwand überprüft und verifiziert wird. Jedem gefundenen Block wird schließlich eine bestimmte Anzahl an Bitcoins zugewiesen, die anschließend dem bzw. den Entdecker(n) des Blocks zugestanden wird. Bis voraussichtlich ins Jahr 2017 sind das exakt 25 Bitcoins je Block. Sämtliche Blöcke sowie alle damit erfolgten Transaktionen werden in einer auf jedem Client gespeicherten, synchronisierten Datenbank (der Block Chain) erfasst.

Ein Vorteil von kryptografischen Währungen im Allgemeinen besteht darin, dass die Produktion der Währung – in diesem Fall in Form von Bitcoins – nicht beschleunigt oder beeinträchtigt werden kann und durch die daraus resultierende institutionelle Unabhängigkeit folglich nicht von (Noten-)Banken, Unternehmen, nationalen Regierungen oder sonstigen Organisationen und Individuen missbraucht oder manipuliert werden kann. Für weitere Informationen zu Bitcoin empfehlen wir folgendes Wiki: https://de.bitcoin.it/wiki/Einführung

Woher bekomme ich Bitcoins oder Dash? Tausch und Mining

Bitcoins können entweder direkt und unter Berücksichtigung eines Umrechnungskurses gegen ein anderes Zahlungsmittel eingetauscht werden oder durch das so genannte Mining unter Einsatz von Rechenleistung eines Computers geschöpft werden.

Zum Währungstausch eignet sich eine Vielzahl von Handelsplätzen im Internet (Bitcoin Exchanges), aber auch immer zahlreicher vorhandene Bitcoin-Automaten.

Zum Schürfen neuer Bitcoins sind zunächst prinzipiell normale Computer-Prozessoren (CPUs) in der Lage, die aber nur wenige (Kilo-)Hashes pro Sekunde berechnen können und sich deshalb in Relation zur dafür aufgewendeten Zeit und Energie nicht zum Minen eignen. Hinsichtlich der Effizienz werden sie durch Grafik-Prozessoren (GPUs) deutlich geschlagen, wobei sich vor allem aktuelle Grafikchips der Radeon-Serie von AMD als besonders rechenstark erwiesen haben. Diese werden jedoch wiederum von speziell dafür entwickelten und entsprechend teuren ASICs übertroffen, die aktuell die höchste Effizienz beim Bitcoin-Minen vorweisen können.

Da die Wahrscheinlichkeit, im Alleingang einen gültigen Block zu finden (Solo Mining), relativ niedrig ist, werden Kryptowährungen in der Regel in Gruppen geschürft (Pool Mining), wobei sich alle Teilnehmer einer solchen Gruppe letztendlich die Belohnung für gefundene Blöcke entsprechend der aufgebrachten Rechenleistung teilen.

Wallet und Transaktionen – das virtuelle Portemonnaie

Um Bitcoins empfangen, senden und aufbewahren zu können, ist es notwendig, mittels diverser Software-Anwendungen im Bitcoin-Netzwerk zunächst ein virtuelles Konto zu eröffnen, dem anschließend ein öffentlicher Schlüssel (entspricht einer Kontonummer) zugewiesen wird. Dazu können beliebig viele, besonders schützenswerte private Schlüssel (kryptografische Zeichenfolgen) vom Nutzer erzeugt werden, mit denen einzelne Überweisungen bestimmter Bitcoin-Beträge signiert und so durchgeführt werden können.

Diese Sammlung privater Schlüssel wird in Form einer Datei in einem Wallet, also einem digitalen Portemonnaie, gespeichert und aufbewahrt. Diese privaten Schlüssel können theoretisch ebenfalls auf Datenträgern (etwa USB-Sticks) transportiert oder beispielsweise in Form von QR-Codes oder auf Papier als Zeichenfolge ausgedruckt und verbreitet werden. Bei einem Zahlungsvorgang muss dem Zahlungsabsender der öffentliche Schlüssel des Zahlungsempfängers bekannt sein. Die anschließende Signierung einzelner Transaktionen mit einem privaten Schlüssel kann vom gesamten Netzwerk jederzeit verifiziert werden, was den Missbrauch des Kontos erschwert und die Verfügungsgewalt über das eigene Wallet absichert.

Wie funktioniert die Bezahlung per Bitcoin und Dash auf AltCoinClub?

Während des gewohnten Bestellprozesses auf AltCoinClub lässt sich Bitcoin ganz einfach als Zahlungsmethode auswählen. Nach der Bestätigung der Bestellung durch die „Jetzt Kaufen“-Schaltfläche, werden Sie direkt zum Zahlungsdienstleister Global Coin Payments weitergeleitet. Global Coin Payments wird dann den Kaufbetrag in Euro unter Berücksichtigung des aktuellen Umrechnungskurses in Bitcoins umrechnen. Sie haben anschließend 15 Minuten Zeit, um die Zahlung durchzuführen. Die jeweils anfallende Transaktionsgebühr (siehe Abschnitt Bitcoin-Gebühren) muss dabei je nach verwendetem Bitcoin-Client (Wallet-Software) ggf. manuell zum Zahlungsbetrag hinzuaddiert werden! Sie können entweder den angezeigten QR-Code scannen oder die Bitcoins zur angegebenen Wallet-Adresse transferieren. Es kann unter Umständen nötig sein den Refresh-Knopf zu betätigen, um den Zahlungsabschluss angezeigt zu bekommen.

Im Anschluss an die Zahlung wird das Bitcoin-Peer-to-Peer-Netzwerk die Transaktion bestätigen. Dazu werden insgesamt sechs Bestätigungen benötigt, bevor Ihre Bestellung kommissioniert und ausgeliefert werden kann. In der Regel dauert dieser Vorgang weniger als fünf Minuten, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass sich der Versand deshalb um maximal einen Tag verzögert. Sollte die Transaktion nicht innerhalb des Zeitfensters von einer Stunde vollends bestätigt werden, wird die Bestellung automatisch storniert. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Kundenservice.

Hinweis 1: Jedwede Unterzahlung (Abschnitt Bitcoin-Gebühren beachten!) verhindert die Annahme der Bestellung. Sollte es dennoch dazu kommen, wird Global Coin Payments in einer automatischen E-Mail auf die fehlgeschlagene Transaktion hinweisen und ggf. gezahlte Beträge zurück transferieren. Anschließend kann der Bestellprozess wiederholt werden. Eine flexiblere Vorgehensweise ist aktuell aus technischen Gründen noch nicht möglich. Überzahlungen können durch Global Coin Payments unkompliziert zurückerstattet werden und beeinträchtigen die Annahme der Bestellung nicht.

Hinweis 2: Da es sich bei der Bezahlung per Bitcoin noch um eine unerprobte Zahlungsweise mit experimentellem Charakter handelt, sind gegenwärtig pro Kunde und pro Tag nur Bestellungen bis zu einem Betrag von 10000 Euro möglich. Darüber hinaus können bei AltCoinClub aus Sicherheitsgründen pro Tag insgesamt nur Transaktionen bis zu einem Gesamtbetrag von 15.000 Euro durchgeführt werden, danach wird eine Bezahlung per Bitcoin erst am darauf folgenden Tag wieder möglich sein und die Zahlungsmethode steht bis dahin nicht zur Verfügung. Die Deckelung wird jeweils um Mitternacht zurückgesetzt.

Fallen bei der Zahlung mittels Bitcoin und Dash Gebühren an?

Ja, es fallen zwei verschiedene Arten von Gebühren an:

A) AltCoinClub selbst erhebt zunächst eine Gebühr von 0,25 Euro auf Zahlungen per Bitcoin und Dash, die dem Zahlungsbetrag direkt hinzugefügt werden.

B) Auch das Bitcoin-Peer-to-Peer-Netzwerk selbst erhebt in der Regel eine kleine Gebühr auf jede Transaktion. Hierauf hat AltCoinClub keinen Einfluss. Die derzeit übliche Transaktionsgebühr beträgt 0,0005 BTC und ist stets vom Sender der Zahlung während des Zahlungsvorgangs zu entrichten.

Achtung! Die jeweilige Transaktionsgebühr muss während des Zahlungsprozesses bei Global Coin Payments vom Kunden je nach verwendetem Bitcoin-Client (Wallet-Software) ggf. manuell zum Zahlungsbetrag hinzuaddiert werden, da sonst eine Unterzahlung eintritt und so die Annahme der Bestellung verhindert wird. Sollte es dennoch dazu kommen, wird BitPay durch eine automatische E-Mail auf die fehlgeschlagene Transaktion hinweisen und ggf. gezahlte Beträge zurückzahlen. Anschließend kann der Bestellprozess wiederholt werden. Eine flexiblere Vorgehensweise ist aktuell aus technischen Gründen noch nicht möglich.

Stornierung und Rückzahlung

Für Stornierungen können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Nach Möglichkeit erstatten wir den Betrag im Falle einer Stornierung / Rücksendung in Bitcoin direkt über Global Coin Payments und unter Berücksichtigung des zum jeweiligen Zeitpunkt der Rückzahlung gültigen Euro-Umrechnungskurses, aus technischen Gründen ist dies aber nicht immer möglich, daher halten wir uns die Option offen, den Zahlbetrag per Banküberweisung zu erstatten. AltCoinClub ist darüber hinaus für Fluktuationen des Bitcoin-Umrechnungskurses nicht verantwortlich und kann für daraus resultierende Verluste oder Gewinne keine Haftung übernehmen. Eine Rückzahlung der Bitcoins zum ursprünglichen Euro-Umrechnungskurs ist nicht möglich.

Hier finden Sie alle Informationen zur Zahlung per Kreditkarte.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Zahlung per Kreditkarte“ können Sie sich selbstverständlich jederzeit an einen unserer Service-Mitarbeiter wenden.Informationen zu den Versandkosten mit dieser Zahlungsweise finden Sie hier.

Zahlung per Kreditkarte

Als Zahlmethode steht Ihnen bei AltCoinClub natürlich auch die Zahlung per Kreditkarte zur Verfügung. Bei erfolgreicher Zahlung mit Kreditkarte gilt die Bestellung als bezahlt und wird direkt bearbeitet und versendet.

Folgende Kreditkarten-Anbieter können Sie bei AltCoinClub nutzen: Visa und Euro/Mastercard. Die Bestellung und Bezahlung erfolgt sehr leicht und komfortabel online in nur 2 oder 3 Schritten (abhängig vom Kreditinstitut):

  1. Artikel in den „Warenkorb“ legen, auf „Kasse“ klicken und Kreditkarte als „Zahlungsweise“ auswählen
  2. Bestellung überprüfen und bestätigen.

Nach erfolgter Zahlung werden Sie automatisch zu AltCoinClub zurückgeleitet, wodurch Ihre Bestellung komplett abgeschlossen und bezahlt ist und direkt für den Versand vorbereit werden kann.

Fallen bei der Zahlung mittels Kreditkarte Gebühren an?

Ja, es fällt eine Gebühr von 1€ pro Transaktion an.

 

Die Bearbeitungszeit bei Kreditkarte liegt bei bis zu 7 Werktagen. Das liegt an dem Zahlungsdienstleister über den die Kreditkarten Zahlung abgewickelt wird.

 

Sonderregelung Kreditkartenzahlung bei Mining Verträgen!

Die Coins werden erst nach 30 Tagen regelmäßig ausgezahlt. Wir behalten die Coins, die innerhalb der ersten 30 Tage nach Vertragsbegin erwirtschaftet werden ein, zur Sicherheit gegen Rückbuchungen. Ab dem 31 Tag werden dann die Coins regelmäßig ausgezahlt, sowie der Ertrag aus den angelaufenen 30 Tagen.

Hier finden Sie alle Informationen zur Zahlung per Sofortüberweisung.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Zahlung per Sofortüberweisung“ können Sie sich selbstverständlich jederzeit an einen unserer Service-Mitarbeiter wenden. Informationen zu den Versandkosten mit dieser Zahlungsweise finden Sie hier.

Zahlung per Sofortüberweisung

Die Zahlung per Sofortüberweisung ist derzeit leider nur bei Lieferungen innerhalb Deutschlands und Österreichs und Schweiz möglich.

Sofortüberweisung ist ein Online-Zahlungssystem für alle, die ihre Ware schnell in den Händen halten wollen und mit wenigen Klicks sicher bezahlen möchten.

Sofortüberweisung bietet die Möglichkeit, Ihren Warenkorb bequem und einfach mit Ihrem Online-Banking-Konto (bei Ihrer Hausbank) zu bezahlen. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Der große Vorteil gegenüber der Zahlung per Vorkasse liegt darin, dass AltCoinClub der Geldeingang sofort übermittelt wird und wir nicht die Bearbeitungszeit der Banken abwarten müssen, bis Ihre Überweisung bei uns auf dem Konto eingegangen ist. Nach der Bezahlung mit Sofortüberweisung versenden wir die Ware sofort.

Eine Registrierung bei Sofortüberweisung ist nicht erforderlich. Alle Transaktionen, die Sie mit sofortüberweisung.de durchführen sind gegen PIN/TAN Missbrauch, Phishing und Pharming versichert. Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.payment-network.com.

Die Bestellung und Bezahlung erfolgt sehr leicht und komfortabel:

  1. Artikel in den „Warenkorb“ legen, auf „Kasse“ klicken und „Sofortüberweisung direkt“ als Zahlungsweise auswählen
  2. Bestellung überprüfen und bestätigen (Kontoverbindungsdaten bereit halten, Sie werden nun zur Sofortüberweisung geleitet)
  3. Bei Sofortüberweisung das Land und die BLZ Ihrer Hausbank eingeben
  4. Nachdem Sie „weiter“ geklickt haben, müssen Sie Kontoinhaber und Kontonummer bzw. IBAN eingeben.
  5. Nun kommen Sie mit Klicken auf „weiter“ zur Eingabe des Bank-Anmeldenamens und der dazugehörigen Online-Banking Passwort.
  6. Mit „weiter“ werden Ihnen nochmals Zahlungsempfänger, Verwendungszweck, Betrag und Empfänger-Konto angezeigt. Sie wählen ggf. ein Konto aus und klicken auf „weiter“.
  7. Die letzten Schritte sind nun die Eingabe Ihrer TAN und der Klick auf „Überweisung durchführen“.
  8. Wenn Sie die Angaben korrekt eingetragen haben, bekommen Sie die Meldung:

„Vielen Dank! Ihre Bestellung ist erfolgreich übermittelt worden und wird nun schnellstmöglich bearbeitet…“

Hier finden Sie alle Informationen zur Zahlung per Vorkasse.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Zahlung per Vorauskasse“ können Sie sich selbstverständlich jederzeit an einen unserer Service-Mitarbeiter wenden. Informationen zu den Versandkosten mit dieser Zahlungsweise finden Sie hier.

Zahlung per Vorkasse innerhalb Deutschlands und der EU

Vorkasse-Zahlungen erfolgen mittels Banküberweisung. Bei Bestellung per Vorauskasse erhalten Sie eine automatisch generierte Auftragsbestätigung per E-Mail mit Angabe unserer Bankverbindung und der Ihrer Bestellung zugeordneten Bestellnummer. Bitte beachten Sie, dass je nach Wochentag und Geschwindigkeit der jeweiligen Bank ein Zahlungseingang 1 bis 5 Tage dauern kann. Auf die Geschwindigkeiten der Banken haben wir leider keinen Einfluss, nach erfolgreichem Zahlungseingang können Sie jedoch davon ausgehen, dass Ihre Bestellung unser Haus noch am gleichen Tag verlassen wird (Lieferfähigkeit vorausgesetzt).

Achtung! Um einen reibungslosen und schnellen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie, einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Tragen Sie auf dem Überweisungsträger bei der Überweisung des Vorkasse-Betrages bitte Ihren Vor- und Nachnamen sowie die komplette Bestellnummer, die Sie in unserer Bestätigungsmail und/oder in Ihrem Kundenaccount nach getätigter Bestellung finden, in das Feld „Verwendungszweck“ ein.
  • Bitte geben Sie den genauen Rechnungsbetrag an. Wenn Sie auf- oder abrunden, kann Ihr Zahlungseingang nicht sofort zugeordnet werden und die Auslieferung verzögert sich gegebenenfalls oder ist gänzlich nicht möglich.
  • Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag in einer Summe. Wenn Sie verschiedene Überweisungen mit Teilbeträgen ausführen, kann eine Zuordnung nur verzögert oder eventuell gar nicht erfolgen.
  • Bitte füllen Sie pro Auftrag nur einen Überweisungsträger aus. Andernfalls kann der Rechnungsbetrag nicht eindeutig zugeordnet werden, was zu einer Verzögerung der Lieferung führen kann.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Reservierung der Ware bis dahin nicht möglich ist.

Vorkasse-Zahlungen aus der Schweiz und anderen Nicht-EU Ländern

Bitte beachten Sie bei einer Bestellung aus der Schweiz oder anderen Ländern, welche Einfuhrzoll erheben, dass die AltCoinClub Ltd. keinen Einfluss auf die Höhe der Zollgebühren oder die zu entrichtenden Steuern Ihres Landes hat. In diesem Fall informieren Sie sich bitte über die für Sie anfallenden Kosten einer Bestellung, welche erst bei der Einfuhr der Ware in Ihr Land erhoben werden. Diese Gebühren werden nicht von der AltCoinClub Ltd. erhoben und sind auch nicht bereits in den Versandgebühren enthalten.

Falls bei der Einfuhr in Ihr Land (z.B. Schweiz) Mehrwertsteuer anfällt, können Sie vor Überweisung den in Deutschland gültigen Mehrwertsteuerbetrag für Ihre Bestellung streichen lassen und nicht mit überweisen.